Kategorien
Freie Software Serienmail

Verteilerlisten in Thunderbird erstellen

Wenn Sie Serienmails mit Thunderbird versenden wollen, kann es nützlich sein, Empfängerlisten zu führen. Dabei fassen Sie bestimmte Empfänger aus Ihrem Thunderbird-Adressbuch in einer oder verschiedenen Listen zusammen. Ein Kontakt kann in mehreren Listen verknüpft sein. Dabei müssen Sie die Stammdaten der Empfänger nicht mehrfach erfassen.

Öffnen Sie das Thunderbird-Adressbuch.
Legen Sie gegebenenfalls über „Neuer Kontakt“die gewünschten Kontakte an.

Klicken Sie im Adressbuch auf „Neue Liste“ und vergeben einen Listennamen. Sie können hier auch bereits E-Mail-Adressen eintragen, notwendig für das Erstellen einer Verteilerliste ist dies jedoch nicht. Wenn Sie hier eine neue E-Mail-Adresse erfassen, wird diese automatisch auch als neuer Kontakt im Thunderbird-Adressbuch angelegt.
Ziehen Sie anschließend einen oder mehrere Kontakte in die gewünschte Liste auf der linken Seite.
Die Kontakte werden nun mit dieser Liste verknüpft, bleiben aber auch in der Gesamtansicht des Adressbuchs erhalten.
Nun können Sie eine neue E-Mail verfassen und im „An:“-Feld anstelle von mehreren einzelnen Adressen die Liste angeben. Achten Sie auch hier darauf, nicht „Jetzt senden“ zu klicken, sondern „Mail Merge“ zu nutzen, um an jeden Empfänger in der Liste eine eigene E-Mail zu senden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.